Wie die Ereignisse in Paris unser Leben verändern werden

Die entsetzlichen Attentate von Paris werden sich auf unser aller Leben auswirken. Das ist jedenfalls zu befürchten.

Die Morde von Paris haben Frankreich tief erschüttert. Reflexartig versucht man immer zu betonen, daß die Anschläge von ein paar wenigen Islamisten verübt worden sind und nichts mit dem Islam selbst zu tun haben. Aber mittlerweile fangen einige an, das in Frage zu stellen.

Wie kann es sein, daß es in einer Religion so viele gewaltbereite Menschen gibt?

Der Islam hat natürlich etwas mit dem Islamismus einiger Radikaler zu tun. Denn der Koran kennt nur die Scharia als Gesetzesgrundlage. Und hier liegt das Problem des Islam. Wenn eine Religion den Willen Gottes über alles stellt, dann eben auch über die Gesetze, die es in Deutschland und Europa gibt. Die Logik der Islamisten ist daher, daß man nicht an die Gesetze der Staaten gebunden ist, sondern nur an die Scharia. Wer also an den Islam glaubt muß sich entscheiden, ob er die Gesetze des Landes akzeptiert in dem er lebt, oder eben nicht. Die Islamisten, die auch aus Deutschland nach Syrien gereist sind, haben sich gegen den Rechtsstaat entschieden.

Die Ereignisse von Paris werden langfristig weitreichende Konsequenzen haben. Denn es steht auch zu befürchten, daß die Attentate in Zukunft weiter zunehmen werden. Und dann wird man sich mit neuen Gesetzen zu schützen versuchen. Das wird uns in unserer Freiheit einschränken, so wie es in den USA schon seit einigen Jahren der Fall ist. Düstere Perspektiven 🙁